Was ist Screendesign?

Screendesign: So gestaltet man erfolgreiche Unternehmens-Webseiten
von RHKD 3 Jahren
Startseite  /  Was ist …  /  Was ist Screendesign?

Finden wir uns damit ab: Das Internet hat uns zu Nutzern mit der Aufmerksamkeitsspanne eines Einmachglases gemacht. Wenn uns eine Seite die gesuchten Informationen nicht in leicht verdaulichen Häppchen serviert, ziehen wir sofort beleidigt ab.

Jetzt könnten wir natürlich den Untergang des Abendlandes beklagen. Oder wir sprechen darüber, wie Sie mit cleverem Webdesign eine User Experience schaffen, die den Nutzer möglichst lange auf Ihrer Website hält.

Wozu Screendesign?

Vom User Interface zur User Experience

Warum benutzen wir das Internet überhaupt? Mal abgesehen von kostenlosen Schmuddelfilmchen wollen wir schnell relevante Informationen finden. Und das möglichst spielerisch und intuitiv.

Dazu brauchen wir eine leicht nachvollziehbare Webseiten-Struktur, das User Interface. Wenn das Screendesign stimmt, finden wir die gesuchte Information nicht nur einfach, sondern auch in ganz wenigen Schritten. Und der Nutzer ist glücklich, wenn das Screendesign möglichst viele Klicks und möglichst wenige Eingaben bietet. Mit anderen Worten: Die User Experience ist gelungen.

Beim Webdesign geht es also weniger um den Lesefluss eines Textes, sondern um den Bewegungsfluss bei der Interaktion mit dem User Interface. Diese Interaktion soll eine gelungene User Experience schaffen, und dies auf allen Endgeräten gleichsam.

Nutzerfreundliches Screendesign und Webdesign

Die Eichhörnchen-Formel

Dass der gemeine Netz-Nutzer praktisch ADS im Endstadium hat, haben wir ja schon geklärt. Um herauszufinden, ob Ihr Screendesign funktioniert und ob Ihr User Interface gelungen ist, sollten Sie immer die Eichhörnchen-Formel im Hinterkopf haben: Sobald ein Element Ihres Screendesigns zu langweilig, kompliziert oder sinnlos ist, jagt der Nutzer lieber das Eichhörnchen. Sprich: Er surft schnell weiter zur nächsten Website.

Auch wenn es mit der Aufmerksamkeit hapert, ist der Nutzer nicht bescheuert. Wenn Ihr Screendesign nicht zu Ihrer Corporate Identity passt, nimmt der Nutzer Ihre Website nicht ernst. Wenn Sie versuchen, damit etwas darzustellen, was Sie nicht sind, bestraft der Nutzer Sie mit Nichtachtung oder zerlegt Sie als abschreckendes Beispiel für schlechtes Webdesign in seinem privaten Blog.

Abgesehen vom Aussehen bedeutet ein sinnvolles User Interface und eine durchdachte User Experience ein aufgeräumtes und übersichtliches Webdesign. Kategorien sind gut gegliedert, Texte nicht zu lang und optisch aufgelockert. Darüber hinaus nimmt gutes Screendesign den Nutzer an der Hand und führt ihn sicher durchs User Interface. Querverweise und Links sind nicht irgendwo auf einem Haufen versteckt, sondern genau dort eingefügt, wo sie thematisch passen. Alle Unterkategorien sind durch ein strategisches Webdesign von überall zu erreichen.

Wenn diese grundsätzlichen Funktion, also Übersichtlichkeit und Einfachheit, in Ihrem Screendesign umgesetzt sind, können Sie die User Experience noch erlebnisreicher und gelungener gestalten. Weil der Nutzer im Internet nichts anfassen kann, will er beim Webdesign umso mehr hören und sehen. Geben Sie ihm also etwas zu gucken! Bilder lockern und strukturieren gleichzeitig jedes Screendesign auf und sagen bekanntlich mehr als 1.000 Worte. Wenn es passt, fügen Sie unbedingt Produkt- oder Imagevideos ein.

Gutes Webdesign und nutzerfreundliches Screendesign heißt auch: Wenig tippen und viel klicken. Mit Symbolen vereinfachen Sie Suchvorgänge und die Verlinkung. Jedes Kind kennt das blaue Facebook-F, der Verweis zur Fanseite braucht also nur einen Button. Voreingestellte Formulare, bei denen der Benutzer nicht viele Angaben eintippen oder wiederholen muss, gehören zu einem guten User Interface.

Schwirrt Ihnen eigentlich schon der Kopf? Kein Wunder, denn Webdesign ist eine ästhetische und technisch komplizierte Angelegenheit, bei der Sie sich mit User Interfaces nicht nur theoretisch auskennen müssen. Ein entsprechend ausgebildeter Designer schafft es auch, dass Ihr Screendesign auf jedem Endgerät gleichermaßen gut zur Geltung kommt und sorgt für einen dynamisch angepassten Seitenverlauf.

Kategorie:
  Was ist …

Artikel per Email verschicken