Content Marketing

Mit guten Inhalten Kunden gewinnen und Vertrauen stiften
Startseite  /  Service  /  Content Marketing

Gute Inhal­te blei­ben in Erin­ne­rung, inspi­rie­ren und/​oder erzeu­gen Bil­der in den Köp­fen Ihrer Ziel­grup­pe. Doch was sind gute Inhal­te und wel­chen Nut­zen brin­gen sie für Unter­neh­men mit sich? Kei­ne Idee? Macht nichts. Wir sind ja hier, um Ihnen zu hel­fen.

Infor­ma­ti­ve und bera­ten­de Inhal­te schaf­fen Auf­merk­sam­keit und för­dern das Ver­trau­en Ihrer Ziel­grup­pe in Ihr Unter­neh­men. Dabei ist mit dem Wort Inhal­te kei­nes­wegs nur Text gemeint. Audio­pod­casts, Video­an­lei­tun­gen und hilf­rei­che Info­gra­fi­ken fal­len eben­falls unter den Sam­mel­be­griff Con­tent. Die Auf­ga­be einer pro­fes­sio­nel­len Con­tent-Mar­ke­ting-Stra­te­gie ist es, die­se Inhal­te zu erstel­len, qua­li­ta­tiv auf­zu­be­rei­ten und über die geeig­ne­ten Kanä­le zu ver­brei­ten. Die posi­ti­ve Eigen­dar­stel­lung Ihres Unter­neh­mens und sei­nen Pro­duk­ten rückt the­ma­ti­sch in den Hin­ter­grund – zuguns­ten einer Wahr­neh­mung als Exper­te. Aus die­sem Grund ist das Con­tent Mar­ke­ting ein wich­ti­ges Werk­zeug für das Inbound Mar­ke­ting und ver­bin­det ein­zel­ne Maß­nah­men wie Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung (SEO) und Soci­al Media Mar­ke­ting.

Content Marketing

Werk­zeug zur Mar­ken­bil­dung

Eine ein­zig­ar­ti­ge Unter­neh­mens­per­sön­lich­keit (auch Cor­po­ra­te Iden­ti­ty) ist heu­te eines der wich­tigs­ten Unter­schei­dungs­merk­ma­le von Unter­neh­men. Stra­te­gi­sches Con­tent Mar­ke­ting muss des­halb die Beson­der­hei­ten Ihrer Fir­men­phi­lo­so­phie berück­sich­ti­gen und Inhal­te bereit­stel­len, die auf den Cha­rak­ter Ihres Unter­neh­mens zuge­schnit­ten sind und die­sen wider­spie­geln.

Gleich­zei­tig müs­sen Inhal­te für den Leser einen tat­säch­li­chen Nut­zen vor­wei­sen. Dass Ihre Pro­duk­te und Ihr Unter­neh­men toll sind, will nie­mand hören. Was soll­ten Sie auch son­st sagen? Die Geschich­te mit den geruchs­in­ten­si­ven Neben­wir­kun­gen von Eigen­lob gilt eben auch für Unter­neh­men.

Zei­gen Sie, dass Ihr Unter­neh­men wirk­li­ch so cool ist, wie Sie es behaup­ten. Durch infor­mie­ren­de Rat­ge­ber und Anlei­tun­gen bewei­sen Sie, dass Sie wis­sen wovon Sie reden.

In die Köpfe gelangen

So funk­tio­niert Con­tent Mar­ke­ting

Jochen hat ein Pro­blem. Das neue Bild von ihm und sei­ner Freun­din muss an die Wand. Doch Jochen hat noch nie ein Bild auf­ge­hängt und fragt sich, wie er sein Bild an die Wand bekommt. Er sucht nach »Bild rich­tig auf­hän­gen«. Auf der Sei­te eines Her­stel­lers für Akku­schrau­ber fin­det Jochen die Ant­wort auf sei­ne Fra­ge, inklu­si­ve einer prak­ti­schen Anlei­tung.
War­um bie­tet ein Her­stel­ler von Akku­schrau­bern eine Anlei­tung über das Auf­hän­gen von Bil­dern an? Con­tent Mar­ke­ting beginnt bereits vor der Kauf­ent­schei­dung. Denn was Jochen benö­tigt um sein Bild sicher auf­zu­hän­gen ist ein (Akku-)Bohrer. Der Erwerb eines Pro­dukts oder die Inan­spruch­nah­me einer Dienst­leis­tung ist immer der letz­te Schritt eines viel grö­ße­ren Pro­zes­ses.
Indem der Her­stel­ler sich bereits vor den eigent­li­chen Kauf­pro­zess ein­schal­tet und nütz­li­che Infor­ma­tio­nen anbie­tet, bleibt er im Gedächt­nis unse­res Prot­ago­nis­ten. Wes­halb sich Jochen kur­zer Hand einen Akku­boh­rer der genann­ten Mar­ke bestellt. Der prak­ti­sche Laser, um sein Bild wirk­li­ch gera­de aus­zu­rich­ten, kam natür­li­ch eben­falls in den Waren­korb. Män­ner sind eben Spiel­kin­der.
Die­ses Bei­spiel ver­deut­licht, wie intel­li­gen­tes Con­tent Mar­ke­ting Mar­ken in die Köp­fe der Leu­te bringt, ohne dabei auf­dring­li­ch zu wir­ken.

Marktpositionierung mit Content Marketing

Men­schen umge­ben sich am Liebs­ten mit Leu­ten, die ähn­li­che Vor­stel­lun­gen und Wer­te besit­zen. Was im Freun­des­kreis gilt, funk­tio­niert eben­so für Mar­ken. Krea­ti­ve umge­ben sich am liebs­ten mit ande­ren krea­ti­ven, Musi­kern mit ande­ren Musi­kern und so wei­ter. Ziel­grup­pen­ori­en­tier­tes Mar­ke­ting schafft nicht nur eine Ver­bin­dung zwi­schen Ihnen und Ihren Kun­den. Viel mehr kann es dafür sor­gen, Ihre Kun­den zu Bot­schaf­tern Ihrer Mar­ke wer­den zu las­sen.

Jetzt kostenloses & unverbindliches Angebot anfordern!

Wichtige Faktoren

Wel­che Din­ge flie­ßen im Con­tent Mar­ke­ting Pro­zess zusam­men?

Um erfolg­reich zu sein, erfor­dert Ihr Con­tent-Mar­ke­ting eine cle­vere Stra­te­gie. Wel­che Inhal­te sind zu wel­cher Zeit, an wel­chem Ort und für wel­che Per­so­nen sicht­bar? Je bes­ser die eige­ne Ziel­grup­pe und deren Bedürf­nis­se bekannt ist, um so ziel­ge­rich­te­ter und erfolg­ver­spre­chen­der ist Con­tent Mar­ke­ting.

Definierte Zielgruppen

Zu Beginn einer jeden Maß­nah­me gilt es, die ein­zel­nen Ziel­grup­pen zu defi­nie­ren. Die Bedürf­nis­se Ihrer Kun­den zu ken­nen ist ein maß­geb­li­cher Fak­tor. Nur so kön­nen Inhal­te pro­du­ziert wer­den, die gen­au auf Ihre Kun­den zuge­schnit­ten sind. Im Mit­tel­punkt der Kom­mu­ni­ka­ti­on steht Ihr Kun­de – nicht Ihr Unter­neh­men.

Realistische Ziele

Die Zie­le von Con­tent Mar­ke­ting sind viel­fäl­tig und haben einen direk­ten Ein­fluss, auf die zu pro­du­zie­ren­den Inhal­te. Wol­len Sie den Bekannt­heits­grad Ihrer Mar­ke erhö­hen, mehr Back­links auf Ihre Sei­te gene­rie­ren oder etwas voll­kom­men ande­res? Gemein­sam mit Ihnen, legen wir die Zie­le Ihres Con­tent Mar­ke­tings fest.

Eine kluge Strategie

Wel­che Medi­en müs­sen wir mit wel­chen Inhal­ten bestü­cken? Eig­nen sich auf­bau­en­de Inhal­te zur Unter­stüt­zung des Kauf­pro­zes­ses? Wenn ja, wie sieht deren zeit­li­che Abfol­ge aus? Und über­haupt: Wel­che Medi­en und Kanä­le eig­nen sich am bes­ten, um Ihre Ziel­grup­pe und Zie­le zu errei­chen? Eine Stra­te­gie für Ihr Con­tent Mar­ke­ting beant­wor­tet sol­che und ähn­li­che Fra­gen. 

Audit und Themenrecherche

Bevor wir The­men für neue Inhal­te recher­chie­ren, steht eine gründ­li­che Bestands­auf­nah­me an. In einem soge­nann­ten Con­tent Audit wer­den zunächst alle bestehen­den Inhal­te erfasst und gesam­melt und struk­tu­riert auf­ge­glie­dert. Anschlie­ßend erfolgt eine qua­li­ta­ti­ve Unter­su­chung der bestehen­den Inhal­te, bei­spiels­wei­se mit­hil­fe einer ARA- oder ROT-Ana­ly­se.

Inhalte erstellen

In Zusam­men­ar­beit mit Ihnen erstel­len wir ein­zig­ar­ti­ge und hoch­wer­ti­ge Inhal­te. Mit unse­rem Netz­werk aus pro­fes­sio­nel­len Wer­be­tex­tern und Redak­teu­ren ent­wi­ckeln wir Inhal­te, die Ihrer Ziel­grup­pe inhalt­li­ch sowie gra­fi­sch ins Auge fal­len und Fra­gen beant­wor­ten, bevor die­se ent­ste­hen. Wir sor­gen dafür, dass Ihr Unter­neh­men als hilf­rei­cher Part­ner und Exper­te ver­stan­den wird.

Inhalte verbreiten

Der bes­te Con­tent bringt Ihnen nur wenig, wenn er Ihre Ziel­grup­pe nicht erreicht. Das Ver­brei­ten Ihrer Inhal­te (auch See­ding genannt) gehört zu den wich­tigs­ten Fak­to­ren für eine erfolg­rei­che Con­tent Mar­ke­ting Kam­pa­gne. Des­halb ermit­teln wir bereits im Vor­feld, wel­che Kanä­le und Platt­for­men Ihre Ziel­grup­pe bevor­zugt und brin­gen Ihre Inhal­te dort ein, wo sie gefun­den wer­den.

Monitoring 

Wie erfolg­reich sind Ihre Inhal­te und wer­den die ange­peil­ten Zie­le erreicht? Um die­se Fra­gen zu beant­wor­ten, über­wa­chen wir gen­au, wie und ob Ihre Kam­pa­gnen Ihre Zie­le errei­chen. Durch ein umfas­sen­des Moni­to­ring wer­den alle ver­ein­bar­ten KPIs von uns über­wacht und in einem ver­ständ­li­chen Report für Sie auf­be­rei­tet. Durch ein gutes Moni­to­ring wer­den auch ungüns­ti­ge Inhal­te ent­larvt und kön­nen dem­entspre­chend ange­passt wer­den.

Contentpflege 

Inhal­te sind sel­ten für immer gül­tig. Was ges­tern noch aktu­ell war, ist heu­te schon wie­der ver­al­tet. Die Tech­nik­bran­che ist hier­für ein Para­de­ex­em­plar. Die Ent­wick­lung von neu­en und immer leis­tungs­fä­hi­ge­ren Kom­po­nen­ten fin­det hier so schnell statt, dass Inhal­te bereits nach kur­zer Zeit ihre Gül­tig­keit ver­lie­ren. Ohne eine Über­ar­bei­tung ver­schwin­det der Nut­zen für die Kun­den und die Kam­pa­gne wird zur Far­ce.